STRAUB Werke AG
Unsere Erfahrung
ist Ihre Garantie

Der Name STRAUB und unsere Produkte stehen für Know-how, Qualität und Verlässlichkeit.

Fragen und Antworten

Wir beantworten Ihre Fragen gerne persönlich. Wenden Sie sich direkt an die entsprechende Ansprechperson.
Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier:

Nach welchen Materialspezifikationen baut STRAUB seine Kupplungen?

STRAUB-GRIP-L in W2 und W5
STRAUB-METAL-GRIP in W1, W2 und W4
STRAUB-PLAST- und -COMBI-GRIP in W2 und W4
STRAUB-FLEX und -OPEN-FLEX in W1, W2 und W5

Bietet STRAUB Stufenkupplungen an?

Grundsätzlich können mit den STRAUB-FLEX-Kupplungen Durchmesserunterschiede von bis zu 10 mm überbrückt werden (abhängig vom Durchmesser). Auf Anfrage sind auch grössere Durchmesserunterschiede mit STRAUB-STEP-FLEX möglich.

Liefert STRAUB nur über den Handel?

Ja

Braucht es für STRAUB-Kupplungen zusätzliche Befestigungspunkte?

STRAUB-GRIP-Kupplungen benötigen keine zusätzlichen Befestigungspunkte. Beim Einsatz von STRAUB-FLEX- + -OPEN-FLEX-Kupplungen muss pro Kupplung ein Fixpunkt installiert werden.

Funktioniert das Prinzip STRAUB auch auf harten Rohroberflächen?

Ja, die patentierten Verankerungsringe ermöglichen auch auf harten Rohroberflächen eine einwandfreie Verankerung.

Wie stark dämpfen STRAUB-Kupplungen Druckschläge und Schall im Verhältnis zu einer geschweissten Ausführung?

Je nach Kupplungstyp sind die Dämpfungswerte 3 - 7mal besser als bei geschweissten oder geflanschten Verbindungen.

Wie gross sind die Spannbereiche der verschiedenen Dimensionen?

Die Spannbereiche für jede Kupplung sind auf den Datenblättern angegeben. Siehe Produkte. Innerhalb dieses Bereiches ist die problemlose Montage der Kupplung garantiert. Unter gewissen Umständen können auch Rohre mit Durchmessern ausserhalb dieses Spannbereichs miteinander verbunden werden. Im Zweifelsfall gibt Ihnen die STRAUB-Anwendungstechnik gerne Auskunft.

Wie lange ist die Lebensdauer von STRAUB-Manschetten?

Unter günstigen Bedingungen ist eine Lebensdauer von mehr als 25 Jahren zu erwarten.

Können kurzfristig auch höhere Temperaturen gefahren werden?

Ja, aber bei mehrmaligem oder längerem Überschreiten der maximalen Betriebstemperatur wird die Lebensdauer der Dichtmanschette reduziert.

Funktionieren STRAUB-Kupplungen auch bei einem Vakuum?

Ja, es sind Werte bis zu 50mbar absolut erreichbar. Beim Einsatz im Unterdruckbereich muss eine Bandeinlage verwendet werden.

Dürfen Montagetoleranzen addiert werden?

Nein, die angegebenen Montagetoleranzen sind Grenzwerte für den Einzelfall. Treten mehrere Fälle gleichzeitig auf, müssen die zulässigen Werte reduziert werden. Im Zweifelsfall gibt Ihnen die STRAUB-Anwendungstechnik gerne Auskunft.

Können STRAUB-Kupplungen radiales Gewicht aufnehmen?

Nein. (In beschränktem Masse möglich, wobei die Kupplung dabei auswinkelt.)

Was ist der Unterschied zwischen STRAUB-METAL-GRIP und STRAUB-GRIP-L?

Beide Kupplungen sind axial zugfeste Kupplungen für Metallrohre. Die STRAUB-METAL-GRIP ist bedeutend stärker ausgelegt. Die STRAUB-GRIP-L ist für ca. 75% aller Anwendungen stark genug.

Ist die STRAUB-OPEN-FLEX mit geschnittener Manschette dicht? Warum?

Ja. Die Dichtmanschette wird wie eine FLEX Dichtmanschette gefertigt und anschliessend geschnitten. Dadurch erhält man Schnittflächen welche zu 100% zusammenpassen.

In welchen Intervallen müssen Verschluss-Schrauben nachgezogen werden?

Die Schrauben müssen nicht mehr nachgezogen werden. STRAUB-Kupplungen sind absolut wartungsfrei.

Müssen die Rohrenden bearbeitet werden?

Nein, nur Schmutz, Rost, lose Farbreste entfernen. Gegebenenfalls entgraten.

Wie lange ist die Lebensdauer einer STRAUB-Kupplung?

25 Jahre und mehr sind möglich. Es gibt Kupplungen, welche seit 1974 im Einsatz sind.

Welche Aufgaben hat eine Bandeinlage?

Schutz der Dichtmanschette bei Unterdruck, bei grossen Rohrenden-Abständen, Gummi-Quellung, Axialbewegungen mit Auswinkelung, Achsversatz oder äusserem Überdruck.

Wie funktioniert das Längenänderungskonzept mit STRAUB-FLEX/-OPEN-FLEX?

Die Dichtlippe walkt und nimmt damit die axiale Bewegung des Rohres auf. Durch die spezielle Form der Dichtlippe kann die Kupplung eine gewisse Längenänderung kompensieren, ohne dass zwischen der Rohroberfläche und dem Gummi Reibung entsteht. Dadurch kann dieser Vorgang beliebig oft wiederholt werden.

Warum gibt es zwischen STRAUB-FLEX und STRAUB-OPEN-FLEX Unterschiede im Nenndruck?

Wegen den geschlitzten Gehäusen (Schwächung).

Sind STRAUB-Kupplungen elektrisch leitend?

STRAUB-GRIP-L und STRAUB-METAL-GRIP sind elektrisch leitend. STRAUB-FLEX und STRAUB-OPEN-FLEX werden durch den Zusatzartikel "Stromleiter" elektrisch leitend.


Kontakt

Für weitere Fragen oder zusätzliche Informationen:

STRAUB Werke AG
Straubstrasse 13
CH-7323 Wangs

Tel. +41 81-725 41 00
Fax +41 81-725 41 01
straub@straub.ch